Dateistrukturen:

/ root-Verzeichnis (Basisverzeichnis)

/sbin/ Programme für den Systemverwalter

/bin/ allgemeine Kommandozeilen-Befehle (GNU-Programme)

/boot/ Verzeichnis für Startdateien und den Kernel

/dev/ Gerätedateien (für Tastatur, Maus, Modem, Festplatte, CDROM, ...)

/home/ Benutzerverzeichnisse

/root/ Verzeichnis des Systemverwalters

/tmp/ temporäre Dateien

/usr/ Dateien/Programme für die Benutzer

/usr/bin/ Anwendungsprogramme für die Benutzer

/usr/X11R6/bin/ Anwendungsprogramme für die grafische Oberfläche

/usr/src/ Quellcodes (z. B. vom Linux-Kernel)

/var/ Verzeichnis für sich ändernde Daten (Mailverzeichnis, Druckerspooler, ...)

/var/log/ Protokoll-Dateien

/proc/ Systeminformationen; Schnittstelle zum Kernel

/opt/ optionale Programme (teilweise KDE, Netscape)

/mnt/ Mount-Point für Disketten, CD-ROMs, etc...

/etc/ systemweite Konfigurationsdateien

/etc/init.d/ Start-/Stopscripte der Systemdienste

/etc/X11/ Konfigurationsdateien von XFree86

/lib/ allgemeine Programm-Bibliotheken (Programmlader, Hauptbibliothek glibc)

/usr/lib/ Programm-Bibliotheken für Anwendungsprogramme

 

Befehle:

Pwd - gibt das aktuelle Verzeichnis aus

cat [DATEI] zeigt den Inhalt der Datei [DATEI] auf dem Bildschirm an

more [DATEI] zeigt den Inhalt der Datei [DATEI] seitenweise an

less [DATEI] wie more, man kann aber auch nach oben blättern

cp [DATEI1] [DATEI2] kopiert Datei [DATEI1] in Datei [DATEI2]

mv [DATEI1] [DATEI2] benennt Datei [DATEI1] in [DATEI2] um

mv [DATEI] [VERZ] verschiebt Datei [DATEI] ins Verzeichnis [VERZ]

rm [DATEI] löscht die Datei [DATEI]

touch [DATEI] erzeugt die leere Datei [DATEI]

mkdir [VERZ] neues Verzeichnis [VERZ] erstellen

rmdir [VERZ] das leere Verzeichnis [VERZ] löschen

mount /mnt/cdrom bindet eine eingelegte CD-ROM in das Dateisystem ein

umount /mnt/cdrom entfernt eine CD-ROM aus dem Dateisystem

top zeigt die höchsten Ressourcenverbraucher an

ps ax zeigt Informationen über laufende Prozesse an

echo „grep…\“dhcp“\...“ << datei

man [BEFEHL] zeigt die Manual-Page zum [BEFEHL] an

info [BEFEHL] zeigt Dokument zu [BEFEHL] im Info-System an

chmod change modus =
u - User who owns the file. g - Group that owns the file. o - Other. a - All. r - Read the file.
w - Write or edit the file. x - Execute or run the file as a program.

 

grep:

grep –riw „hallo“ * | grep –v “franz”

-r = rekursiv

-i = Groß/Kleinschreibung

-w = ganze Wörter

grep –v “franz” = das darf nicht vorkommen